Harding Icefield Trail - Nationalpark Kenai Fjorde, Alaska Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Nationalpark Kenai Fjords

Harding Icefield Trail - Nationalpark Kenai Fjorde, Alaska

Airbnb-Verleih anzeigen

Alaska ist reine Wildnis und eine der besten Tageswanderungen hier ist der Harding Icefield Trail. Es liegt in der Nähe von Seward im Kenai Fjords National Park und erstreckt sich über 13 km Hin- und Rückfahrt. Auf dem Weg sehen Sie den Ausstiegsgletscher, den Resurrection River und eine riesige Eis- und Schneedecke. Achten Sie auf Bären auf diesem Weg und bereiten Sie sich mit Bärenspray und versiegelten Lebensmittelbehältern vor.

Mount LeConte Trail - Nationalpark Great Smoky Mountain, Tennessee Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Die Sonne geht über den Bergen des Great Smoky Mountains National Park auf dem Höhepunkt der Herbstfarben auf

Mount LeConte Trail - Nationalpark Great Smoky Mountain, Tennessee

Airbnb-Verleih anzeigen

Einer der spektakulärsten Orte des Landes, um Wasserfälle zu sehen, ist der Great Smoky Mountain National Park. Dies ist ein familienfreundliches Urlaubsziel, das auch Wanderern viel zu bieten hat. Für einen großartigen Überblick über den Park und eine große Herausforderung wandern Sie auf dem Mount LeConte Trail, der etwa 18 km lang ist und für den die meisten Wanderer vier bis fünf Stunden benötigen. Obwohl es lang ist, kann diese Wanderung an einem Tag durchgeführt werden und ist ideal während der Wildblumen-Frühjahrssaison. Der Sommer ist hier die geschäftigste Zeit. Planen Sie Ihre Wanderung im Frühling oder Herbst, um Menschenmassen zu vermeiden, und erleben Sie, wie sich das Laub zu anderen Jahreszeiten verändert. Eine andere tolle Wanderung hier von ähnlicher Länge ist Gregory Bald; Dies ist jedoch ein gepflegter Park, der Wanderungen für alle Schwierigkeitsgrade bietet.

Die Engen - Zion National Park, Utah Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Die Engen im Zion-Nationalpark

Die Engen - Zion National Park, Utah

Airbnb-Verleih anzeigen

Der Zion National Park ist einfach atemberaubend und bekannt für seine Canyoning-Ausflüge. Aber um diese natürliche Schönheit zu genießen, müssen Sie auch die beliebten Wanderwege des Parks erleben. Die Narrows sind eine der bekanntesten Wanderwege im Park und können an einem Tag durch die Schlucht gewandert werden. Aber Sie müssen in guter Wanderform sein, um es anzunehmen, da die Wanderung bis zu 14 Stunden über die 16 Meilen des Weges dauern kann. Alternativ können Sie einfach einen Teil von The Narrows wandern und jederzeit zurückkehren, während Sie Ihre Schritte zurückverfolgen möchten, während Sie immer noch die hoch aufragenden Wände des Canyons und die engen Gänge sehen. Versuchen Sie für eine kürzere Wanderung, die immer noch eine Herausforderung darstellt, Angel's Landing, das ungefähr acht Kilometer lang ist und mehr als drei Stunden dauert.

John Muir Trail - Sierra Nevada Berge, Kalifornien Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
John Muir Trail

John Muir Trail - Sierra Nevada Berge, Kalifornien

Airbnb-Verleih anzeigen

John Muir war ein berühmter amerikanischer Naturschützer, und dieser Weg in der Sierra Nevadas ist nach ihm benannt. Dies ist ein langer Weg, der ungefähr 215 Meilen lang ist und für den die meisten Wanderer einige Wochen benötigen. Begeben Sie sich zwischen Juli und September auf diese Reise, um atemberaubende Berggipfel zwischen dem Yosemite Valley und dem Mount Whitney zu erleben. Auf dieser Route sehen Sie mehrere Nationalparks.

Franconia Ridge Traverse - Nationaler Wald des weißen Berges, New Hampshire Bildnachweis: © Kan1234 | Dreamstime.com-Link in die Zwischenablage kopiert
White Mountain National Forest

Franconia Ridge Traverse - Nationaler Wald des weißen Berges, New Hampshire

Airbnb-Verleih anzeigen

Es gibt einige klassische amerikanische Wanderungen, die zumindest teilweise von jedem Naturliebhaber erkundet werden sollten. Die Franconia Ridge Traverse ist eine davon. Dies ist ein 8,6-Meilen-Trail, der ungefähr sechs oder sieben Stunden dauert und als mäßig anstrengend angesehen wird. Wandern Sie diesen Weg an einem ganzen Tag im Sommer, um atemberaubende Ausblicke auf die Berge, Wasserfälle und Bachübergänge zu sehen. Es gibt Gipfel, die sich hier über 4.000 Fuß hoch erstrecken und Ihnen einen Vorgeschmack auf die Natur im Nordosten geben. Dies ist auch ein erstklassiges Sommerurlaubsziel mit vielen Möglichkeiten zum Fliegenfischen, Schwimmen, Klettern und Radfahren.

Teufelsgartenschleife - Arches National Park, Utah Bildnachweis: © Luckyphotographer | Dreamstime.com-Link in die Zwischenablage kopiert
Arches National Park

Teufelsgartenschleife - Arches National Park, Utah

Airbnb-Verleih anzeigen

Dieser Rundweg ist ungefähr 7,2 Meilen lang und dauert durchschnittlich vier Stunden. Entlang der Route sehen Sie einige der bekanntesten Symbole der Region, die majestätischen bogenförmigen Felsformationen, die der Schwerkraft zu trotzen scheinen. Im Arches National Park sehen Sie den Tunnelbogen, den Dark Angel Spire, den Wall Arch, den Pine Tree Arch und andere. Machen Sie einen Rucksackausflug und schlagen Sie Ihr Camp in der Nähe des Ausgangspunkts auf dem Devil's Garden Campground auf. Wenn dieser Weg zu intensiv klingt, gibt es im Park auch andere kürzere, familienfreundliche Wege. März und Oktober sind wunderbare Zeiten, um in diesem epischen Nationalpark zu wandern.

Multnomah Falls-Schleife - Columbia River Gorge, Oregon Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Multnomah Falls

Multnomah Falls-Schleife - Columbia River Gorge, Oregon

Airbnb-Verleih anzeigen

Oregon ist bekannt für seine dramatischen Wasserfälle und einer der klassischsten zu besuchenden ist Multnomah Falls. Nehmen Sie die 4,9 Meilen lange Multnomah Falls-Schleife über Brücken, Gehwege, Schmutz und Felsen, um den 620 Fuß hohen Wasserfall vom Aussichtspunkt aus zu sehen. Diese Wanderung dauert für die meisten Menschen ungefähr fünf Stunden, und das Wetter hier ist gut für Frühlings-, Sommer- oder Herbstabenteuer geeignet. Dies ist natürlich nur eine von vielen Wanderungen in der Columbia River Gorge, da es hier mehr als 100 gibt! Weitere großartige Wanderungen sind die Route von Eagle Creek zur High Bridge und entlang des Ruckel Creek in der Mitte der Schlucht.

Highline Loop Trail - Gletschernationalpark, Montana Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Gletschernationalpark, Montana

Highline Loop Trail - Gletschernationalpark, Montana

Airbnb-Verleih anzeigen

In Montana dreht sich alles um weite, weitläufige Räume, und dieses Gefühl wird im Glacier National Park perfekt erlebt. Einer der landschaftlich schönsten und herausforderndsten Trails hier ist der Highline Loop Trail, der einen Höhenunterschied von 1.950 Fuß aufweist und sich über 11,8 Meilen erstreckt. Auf diesem schroffen Pfad sehen Sie einige der unglaublichsten Berge, Wiesen und Wildblumen Montanas. Die beste Jahreszeit ist der Sommer. Es gibt jedoch mehr als 700 Meilen Wanderwege, die zu Fuß erkundet werden können, und mehr als 60 Wanderwege, aus denen Sie je nach Können auswählen können. Wenn Sie die Highline über zwei Tage wandern möchten, wenden Sie sich an das Parkbüro, um eine Übernachtungsgenehmigung für das Hinterland zu erhalten.

Äußere Gebirgsschleife - Big Bend National Park, Texas Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Big Bend Nationalpark

Äußere Gebirgsschleife - Big Bend National Park, Texas

Airbnb-Verleih anzeigen

Vergessen Sie all die Stereotypen, die Sie über Texas gehört haben, denn der Big Bend National Park wird Sie umhauen. Probieren Sie für eine anstrengende Rucksackreise die Outer Mountain Loop, die sich über 30 Meilen erstreckt und ungefähr drei Tage dauert. Sie werden die Weite der Natur auf diesem Weg mit weitem Blick auf die Mesas, Arroyos und Hügel zu schätzen wissen, ohne dass eine Zivilisation in Sicht ist. Auf der Route klettern Sie in den Südrand des Chisos-Gebirges und überqueren ihn mit Wald oben und Wüste unten.

Pacific Crest Trail - Kanada nach Mexiko Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Pacific Crest Trail

Pacific Crest Trail - Kanada nach Mexiko

Dieser ikonische Pfad erstreckt sich entlang der Westküste der USA und führt durch Kalifornien, Oregon und Washington. Der Pacific Crest Trail wurde im Laufe der Jahre in vielen Filmen und Büchern vorgestellt. Es ist ungefähr 2.650 Meilen lang und die durchschnittliche Zeit, um es in ungefähr fünf Monaten fertig zu stellen. Sie kommen an Dutzenden einzigartiger Abschnitte, Canyons, Gebirgspässe, Nationaldenkmäler, Wüsten, Wälder und Vulkangipfel vorbei. Dies ist eine anstrengende Ausdauerwanderung, die am besten im April beginnt, um nach Norden und Ende Juni nach Süden zu fahren.

Appalachian Trail - Georgia nach Maine Bildnachweis: Bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Appalachian Trail - Osten der Vereinigten Staaten

Appalachian Trail - Georgia nach Maine

In der Nähe Hotels

Auf der anderen Seite des Landes erstreckt sich der Appalachian Trail entlang der Ostküste von Georgia nach Maine. Die meisten Menschen brauchen zwischen Mai und Oktober etwa fünf bis sieben Monate, um diesen Fernwanderweg zu wandern, der sich über eine Länge von etwa 2.185 Meilen erstreckt. Tausende von Durchwanderern versuchen diesen Weg jedes Jahr, so dass Sie in guter Gesellschaft sind, besonders wenn Sie im Frühjahr am beliebten Ort Springer Mountain in Georgia beginnen. Seien Sie sich nur bewusst, dass dieser Weg viel Ausdauer und Engagement erfordert, ganz zu schweigen von Höhenlagen und möglichem Schnee. Natürlich können Sie auch nur einen Teil des Weges wandern und unterwegs in den kleinen Städten Halt machen.