Orcas Island, Washington Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
San Juan Islands, Washington

Orcas Island, Washington

Airbnb-Verleih anzeigen

Die San Juan Islands fühlen sich wie eine Welt abseits des Festlandes an, aber Sie können direkt zu ihnen fahren, indem Sie einfach nach Anacortes fahren und auf eine der Fähren des Staates Washington fahren. Orcas Island ist die größte der San Juans und bietet jede Menge Dinge zu tun. Es ist bekannt für seine magische, entspannte Mischung aus Kunst und Kultur, üppigen Wäldern, ruhigen Seen und endlosen Outdoor-Abenteuermöglichkeiten. Dieses grüne Paradies, das von den Einheimischen als „Juwel der San Juans“ bezeichnet wird, beherbergt den höchsten Berg der Inseln. Der Moran State Park beherbergt kilometerlange Wanderwege, darunter eine Wanderung zum Gipfel des Mount Constitution. der höchste Punkt der Insel. Hier finden Sie atemberaubende Panoramablicke auf das von Inseln übersäte Wasser und den schneebedeckten Mount Baker. Sie können auch an einer Walbeobachtungstour mit dem Boot oder Kajak teilnehmen, um die Orcas zu erkunden, die ausspionieren und durch das smaragdgrüne Wasser schwimmen.

Mount Desert Island, Maine Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Bass Harbor Leuchtturm, Mount Desert Island

Mount Desert Island, Maine

Airbnb-Verleih anzeigen

Mount Desert Island, die von Travel + Leisure als Amerikas Insel Nr. 1 für Besuche bezeichnet wurde, ist die größte Insel in Maine und beherbergt den Acadia-Nationalpark. Mehr als die Hälfte der 47.000 Hektar befindet sich hier - der Rest befindet sich hier auf der Schoodic Peninsula und Isle Au Haut. Viele Menschen, die noch nie besucht haben, sind überrascht, dass diese Insel trotz ihres Namens durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Der Mount Desert ist nicht nur mit einer wunderschönen, zerklüfteten Küste, Seen und Wäldern gefüllt, sondern bietet auch den höchsten Berg der Atlantikküste, den Cadillac Mountain. Wenn Sie die kurvenreiche 3,5-Meilen-Straße bis zum 1.530 Fuß hohen Gipfel fahren, können Sie atemberaubende Ausblicke auf die Küste von Maine, die Frenchman Bay, Bar Harbor und die Porcupine Islands genießen - kommen Sie kurz vor Sonnenaufgang an und Sie können die Aussicht genießen Der erste Punkt, an dem das Sonnenlicht an den meisten Morgen auf die Vereinigten Staaten fällt. Wenn Sie sich einer größeren Herausforderung stellen möchten, können Sie auch zum Gipfel wandern. Während der Sommer Menschenmassen bedeutet, ist das Wandern auf den Wegen eine der besten Möglichkeiten, um mehr Abgeschiedenheit zu genießen, wenn Sie planen, während der geschäftigen Touristensaison zu kommen.

Marrowstone Island, Washington Bildnachweis: KC Dermody Link In die Zwischenablage kopiert
Marrowstone Island

Marrowstone Island, Washington

Airbnb-Verleih anzeigen

Selbst die meisten Washingtoner haben noch nie von Marrowstone Island gehört, aber das ist ein großer Teil des Grundes, warum es so wunderbar ruhig geblieben ist. Der lange und schmale Landstreifen, der über eine Straßenbrücke südöstlich von Port Townsend auf der Olympischen Halbinsel erreichbar ist, bewahrt seine ländliche Einsamkeit und bietet einen spektakulären Blick auf die Küste. Es ist die Heimat von etwas mehr als 800 Einwohnern und besteht hauptsächlich aus Parks und öffentlichen Grundstücken wie dem Flagler State Park, einem 784 Hektar großen See- und Campingpark mit einem Leuchtturm, kilometerlangen Wanderwegen und einer begehbaren Salzwasserküste sowie dem 19. Jahrhundert historische militärische Festungsgebäude. Sie können Kajaks oder andere Wasserfahrzeuge mieten, um durch Mystery Bay zu paddeln, friedliche Straßen zu radeln und sogar einen lokalen Weinberg zu erkunden. Marrowstone Vineyards bietet eine beeindruckende Kulisse auf einem Hügel mit Blick auf den Puget Sound, die Cascade Mountains und Whidbey Island. Es gibt auch einen Verkostungsraum, in dem Sie feine handgefertigte Weine probieren können, und eine Galerie, in der Werke lokaler Künstler ausgestellt sind. Durch einen Anruf im Voraus. Sie können die Mystery Bay Goat Farm besichtigen und preisgekrönten Ziegenkäse probieren. Auch hier sind Angeln, Klammern und eine Vielzahl von Wassersportarten wie Parasailing beliebt.

Tybee Island Bildnachweis: Bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Tybee Island, Georgia

Tybee Island

Airbnb-Verleih anzeigen

Tybee Island mag eine verschlafene Insel sein, aber einige halten es für eines der bestgehüteten Geheimnisse im amerikanischen Südwesten. Es gibt viel weißen Sand und viele hervorragende Fischrestaurants, darunter die Crab Shack, die angeblich der Ort ist, an dem die Elite barfuß isst, sowie die North Beach Bar & Grill mit ihren leckeren sautierten Garnelen und Krabben Kuchen. Besucher können auch Touren unternehmen, um die ansässigen Delfine zu sehen und zwei militärische Forts zu erkunden. Eine der besten Inselerlebnisse besteht darin, einen Strandkreuzer bei Fat Tire Bike Rentals zu mieten und in gemächlichem Tempo herumzufahren. Sie können auch den 239 Jahre alten Tybee Lighthouse besichtigen und auf dem flachen McQueen's Island Historic Trail fahren. Diese ideale Barriereinsel an der unberührten Küste von Georgia ist nur 20 Minuten vom historischen Kolonialzentrum von Savannah entfernt. Sie ist das ideale Ziel für nahezu alle Arten von Strandaktivitäten, vom Muschelkämmen bis zum Kitesurfen und Kajakfahren mit Delfinen.

Jekyll Island, Georgia Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Jekyll Island

Jekyll Island, Georgia

Airbnb-Verleih anzeigen

Jekyll Island ist die kleinste der Barriereinseln Georgiens, bietet jedoch zahlreiche familienfreundliche Aktivitäten. Es ist durch einen sechs Meilen langen Damm vom Festland getrennt und ist wahrscheinlich am besten als Heimat des historischen Jekyll Island Club Hotels bekannt, das einst der Rückzugsort namhafter Familien wie Rockefellers, Goodyears, Vanderbilts und Pultizers war. der exklusivste Social Club “des Landes. Jetzt ist es ein atemberaubendes Wahrzeichen, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, werden Sie auch die Museen der Insel, prähistorische archäologische Ausgrabungsgebiete und historische Häuser wie das Horton House, eines der ältesten Gebäude in Georgia, zu schätzen wissen. Besucher können geführte oder selbst geführte Touren, Kutschentouren und Wandertouren unternehmen.

Outdoor-Aktivitäten sind jedoch die Hauptattraktion. Es gibt 16 km Strände zum Sonnenbaden, Schwimmen und Drachenfliegen sowie Salzwasser- und Süßwasserfischereigebiete mit Tarpon, verschiedenen Forellenarten, gestreifter Meeräsche und Schafskopf. Weitere Optionen sind Radfahren, Reiten und Spaziergänge in der Natur durch die Meereswälder.

Chincoteague Island, Virginia Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Vogelschutzgebiet auf Chincoteague Island

Chincoteague Island, Virginia

Airbnb-Verleih anzeigen

Diese kleine, ruhige Insel vor der Küste von Virginia ist bekannt für ihre einzigartige Population wilder Ponys und ihre üppigen Austern. Es ist Teil eines nationalen Naturschutzgebiets und bietet die Möglichkeit, die Ponys in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten oder sogar zu sehen, wie die örtlichen „Salzwasser-Cowboys“ die Herde beim jährlichen Ponyschwimmen Ende Juli bewegen. Sie sind nicht nur die Heimat wilder Ponys, sondern entdecken auch Füchse und ein Paradies für Vogelbeobachter mit über 320 Vogelarten, darunter Reiher und Spechte. Nach einem Tag am Strand können Sie im Chincoteague Diner auch Körbe mit gebratenen Meeresfrüchten wie Garnelen, Jakobsmuscheln und Flunder auffüllen.

Big Pine Key, Florida Keys Bildnachweis: haans gruber via Flickr Link In die Zwischenablage kopiert
Bahia Honda

Big Pine Key, Florida Keys

Airbnb-Verleih anzeigen

Die Florida Keys sind eine Reihe von sonnenverwöhnten Inseln, von denen die wichtigsten über die Straße erreichbar sind. Sie erstrecken sich über 120 Meilen und beherbergen wunderschöne Strände, hervorragende Wassersportarten und herrliche Sonnenuntergänge. Während einige enttäuscht sind zu erfahren, dass es hier nicht endlose unberührte Sandstrände gibt, bieten die Keys zweieinhalb Meilen fabelhafte Sandküste im 524 Hektar großen Bahia Honda State Park, nur 40 Minuten nördlich von Key Westlich auf Big Pine Key. Diese Insel bietet die Möglichkeit zum Schnorcheln zwischen Unterwasserrobben wie Königin Conchs, tropischen Fischen und Weichkorallen, die ebenfalls nur wenige hundert Fuß vor der Küste liegen. Während Kajakfahren, Schwimmen, Schnorcheln und Bootfahren die größten Anziehungspunkte von Big Pine Key und dem Park sind, beherbergt es auch den Silver Palm Trail, auf dem Besucher seltene Pflanzen aus Westindien und eine Reihe von Arten sehen können, die sonst nirgendwo zu finden sind die Nation.

Coronado Island, Kalifornien Bildnachweis: Bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Coronado Island

Coronado Island, Kalifornien

Airbnb-Verleih anzeigen

Entdecken Sie eine echte Inseloase, nur wenige Minuten von der Innenstadt von San Diego entfernt, indem Sie Coronado Island besuchen. Der Coronado Beach, der häufig als der schönste des ganzen Landes eingestuft wird, mit seinem pudrigen, weichen Sand, der aufgrund seines hohen Mineralgehaltes in der Sonne glitzert, befindet sich hier. Es ist auch ein idealer Ort, um ein Fahrrad zu mieten und beeindruckende Gärten und Villen auf zwei Rädern zu erkunden.

Wenn Sie über Nacht bleiben möchten, ist das historische Hotel del Coronado ein Muss. Dieses legendäre Hotel erstreckt sich über 28 Hektar am Meer und wurde 1888 erbaut. Es wurde als nationales historisches Wahrzeichen ausgewiesen und ist ein wahrer historischer Schatz mit leuchtend roten Türmen. Die malerische Kulisse am Meer wurde von Würdenträgern, US-Präsidenten und einer Vielzahl von Prominenten besucht und war Drehort für den Klassiker „Some Like It Hot“ von 1959 mit Marilyn Monroe. Neben Annehmlichkeiten wie einem preisgekrönten Spa, Restaurants am Strand und gehobenen Einkaufsmöglichkeiten können die Gäste Surf- oder Paddle-Boarding-Unterricht nehmen, S'Mores am Lagerfeuer am Privatstrand braten und vieles mehr.