Acadia Nationalpark, Maine Bildnachweis: Bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Acadia National Park, Maine im Herbst

Acadia Nationalpark, Maine

In der Nähe Hotels

Die wechselnden Farben im Acadia-Nationalpark machen es im Herbst besonders verlockend, da das Gebiet häufig auf den Listen der besten Orte in den USA für Herbstlaub zu finden ist. Der Park bietet spektakuläre, wilde Küsten sowie feurige Rottöne, goldene Gelbtöne und leuchtende Orangen, die die Berge bedecken. Hier beginnen sich die Blätter im September zu drehen, obwohl die Spitzenzeit normalerweise Mitte Oktober ist und zwischen der ersten und der dritten Woche des Monats liegen kann. Gehen Sie zu Fuß oder mit zwei Rädern auf die Pfade und freuen Sie sich darauf, begeistert zu sein, insbesondere die Aussicht vom Gipfel des Cadillac Mountain, dem höchsten Punkt entlang der Nordatlantikküste mit 1.530 Fuß.

Yosemite National Park, Kalifornien Bildnachweis: Bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Yosemite National Park, Herbst

Yosemite National Park, Kalifornien

In der Nähe Hotels

Die Sommermassen im Yosemite Valley können sehr intensiv sein. In dieser Zeit wird der Blick auf all diese atemberaubenden Landschaften von unzähligen anderen Besuchern unterbrochen, als wäre es der beliebteste Vergnügungspark der Welt. Aber die Herbstsaison bedeutet, dass Sie sich nicht mehr gegen die Massen wehren müssen, um wunderschöne Orte wie die Yosemite Falls und den Half Dome zu erkunden, während der fehlende Fußgängerverkehr auf den malerischen Wanderwegen für ein viel angenehmeres Erlebnis sorgt. Obwohl viele der Bäume im Park immergrün sind, bietet der Park auch prächtige Ahornbäume, schwarze Eichen und viele Laubbäume, die Mitte Oktober leuchtende Rot- und Gelbtöne annehmen und die bereits beeindruckenden Sehenswürdigkeiten umrahmen.

Joshua Tree Nationalpark, Kalifornien Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Joshua Tree Nationalpark

Joshua Tree Nationalpark, Kalifornien

In der Nähe Hotels

Der Joshua Tree National Park ist ein ideales Ziel für eine Spätherbstreise. Dies ist die Zeit, in der die Temperaturen meistens idyllisch sind und bis Ende Oktober und im gesamten November zwischen Mitte und Mitte der 80er Jahre liegen. Freuen Sie sich auf Wanderwege, die Ihnen Ausblicke auf spektakulär einzigartige Felsformationen sowie auf die bizarr aussehenden Joshua-Bäume bieten, die jeweils eine eigene Persönlichkeit zu haben scheinen, sowie auf alle Arten ungewöhnlicher Pflanzen. Nach Einbruch der Dunkelheit werden Sie von einigen der dunkelsten Himmel der Welt fasziniert sein, mit klaren Nächten in fast jeder Nacht des Jahres aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit in der Wüste und der Abwesenheit von Lichtverschmutzung.

Grand Teton Nationalpark, Wyoming Bildnachweis: Bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Jenny Lake, Nationalpark Grand Teton

Grand Teton Nationalpark, Wyoming

In der Nähe Hotels

Der Grand Teton National Park ist das ganze Jahr über unglaublich schön, aber der Sommer bringt sowohl die Hitze als auch die Menge. Ein Besuch im Herbst bietet bessere Möglichkeiten für Tierbeobachtungen, das Hören des Elchhorns und besonders erstaunliche Foto-Ops, bei denen es viele Farben gibt. Sie werden das Meer der gelben Espen bestaunen, während die hoch aufragenden Gipfel der Tetons immer eine dramatische Kulisse bieten. Es ist die perfekte Zeit für eine Wanderung, bei der Sie die frische Luft einatmen. Sie können jedoch auch eine Parade der Farben sehen, indem Sie mit dem Fahrrad die 65 Meilen langen Pfade des Landkreises überqueren, einschließlich der bemerkenswert malerischen 20-Meilen-Strecke, die sich darin befindet die Grenzen des Parks.

Kratersee-Nationalpark, Oregon Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Kratersee-Nationalpark in Oregon

Kratersee-Nationalpark, Oregon

In der Nähe Hotels

Unzählige Besucher strömen im Sommer zum Crater Lake, um diese atemberaubende sechs Meilen breite Caldera zu erleben, die den tiefsten See Nordamerikas in einer Tiefe von 1.949 Fuß beherbergt. Tatsächlich kommen etwa 80 Prozent der fast eine halbe Million Besucher im Juli und August an. Aber von Mitte September bis etwa Mitte Oktober sind die Temperaturen immer noch angenehm, während sowohl das Wasser als auch der Himmel das blaueste zu sein scheinen, das Sie das ganze Jahr über finden werden. Möglicherweise haben Sie sogar die Kontrolle über den Ort, obwohl die meisten Bereiche und Dienste noch offen sind. Freuen Sie sich auf wunderschöne Wanderwege zum Wandern und Radfahren, Angeln, Ranger-Gespräche, atemberaubende malerische Fahrten und vieles mehr.

Grand Canyon Nationalpark, Arizona Bildnachweis: Bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Sonnenaufgang vom Südrand des Grand Canyon aus gesehen

Grand Canyon Nationalpark, Arizona

In der Nähe Hotels

Planen Sie eine epische Reise zum Grand Canyon? Der Herbst kann die ultimative Zeit sein, um eines der sieben Weltwunder zu besuchen. Die Temperaturen liegen in der Mitte der 70er Jahre, während die Kinder wieder in der Schule sind. Dies bietet eine ruhigere Erfahrung und reduzierte Übernachtungspreise. Freuen Sie sich auf besonders lebendige Farben und unvergessliche Panoramablicke auf den Canyon, der eine durchschnittliche Breite von zehn Meilen, eine Tiefe von einer Meile und eine Länge von 277 Meilen aufweist. Aber schauen Sie nicht nur über den Rand, eine Maultierfahrt nach unten bietet einen viel intimeren und tieferen Blick.

Great Smoky Mountain Nationalpark, Tennessee Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Olympischer Nationalpark

Great Smoky Mountain Nationalpark, Tennessee

In der Nähe Hotels

Die Great Smoky Mountains von Tennessee zeigten eine schillernde Darstellung, die Anfang Oktober in den höheren Lagen beginnt und sich bis Mitte November in die unteren Lagen hinunterarbeitet. Gatlinburg, eine kleine Bergstadt mitten im Geschehen, ist ein idealer Ausgangspunkt für Blattliebhaber. Kilometerlange Landschaften stehen in Flammen, darunter der höchste Punkt des Bundesstaates, der Clingman's Dome, sowie die Newfound Gap Road, auf der Besucher einen brillanten Farbteppich aus einer Höhe von 400 Metern über dem Meeresspiegel sehen können. Die 11-Meilen-Schleife um Cades Cove schlängelt sich an wunderschönem Laub vorbei, umgeben von Bächen, Wasserfällen und beeindruckenderen Ausblicken an jeder Ecke.

Rocky Mountain Nationalpark, Colorado Bildnachweis: © Ronda Kimbrow | Dreamstime.com-Link in die Zwischenablage kopiert
Rocky Mountain Nationalpark

Rocky Mountain Nationalpark, Colorado

In der Nähe Hotels

Der Rocky Mountain National Park ist ein weiterer idyllischer Ort im Herbst. Die Brunftzeit bietet die Gelegenheit, die Hunderte von Elchen zu beobachten, die vor dem Winter nach einem Partner suchen, und die endlosen goldgelben Espenbäume und atemberaubenden Ausblicke zu bestaunen. Zu dieser Jahreszeit ist der Himmel oft strahlend blau und die Luft klar und klar. Fast jedes Gebiet ist voller Farben, obwohl der Twin Sisters Trail als eine der spektakulärsten Wanderungen im Herbst gilt. Der Ausgangspunkt befindet sich etwas außerhalb der Parkgrenze, etwa zehn Kilometer von der Stadt Estes Park entfernt, und zieht auf dieser Route, die sich unter einem dichten Espenwald windet, tendenziell weniger Menschenmassen an.