Boise, die größte Stadt in ganz Idaho, ist auch die Landeshauptstadt. Boise liegt im Ada County am Boise River im südwestlichen Teil des Bundesstaates und erstreckt sich über eine Fläche von 82,80 Quadratmeilen. Die Stadt Boise in Idaho hat mehr als 220.000 Einwohner. Hunderttausende leben in der umliegenden Metropolregion Boise-Nampa und sind das kulturelle und kommerzielle Zentrum des Gem State. CDC-Informationen für Reisende. Stunden / Verfügbarkeit haben sich möglicherweise geändert.

1.Boise

© Christopher Boswell / stock.adobe.com

Hinter der Stadt Boise steckt viel Geschichte, mit verschiedenen Geschichten über die Herkunft des Stadtnamens, von denen die meisten mit dem französischen Wort für "Holz", "Bois", verbunden sind. Die beliebteste Geschichte besagt, dass eine Erkundungsgruppe lange Zeit durch trockenes, trockenes Gelände gereist war, als sie auf das Boise River Valley stieß. Der Anblick aller Bäume überwältigte eines der französischsprachigen Parteimitglieder, die triumphierend "Les bois!" Riefen und zum Namen Boise führten.

Diese klassische Geschichte wird vielleicht nie bestätigt, aber die Stadt Boise wurde 1863 gegründet und ein Jahr später 1864 eingemeindet. Die Stadt Boise, Idaho, wuchs und wuchs im Laufe der Jahre, und bis zum 20. strömten neue Unternehmen und Einwohner in die Stadt Jahrhundert. Im Laufe der Jahre wurden Museen, Galerien, Hotels, Theater und sogar ein Zoo gebaut, um der Stadt mehr Attraktionen und Attraktivität zu verleihen. Die Boise State University wurde ebenfalls südlich von Downtown Boise gebaut und ist eine der besten Bildungseinrichtungen in ganz Idaho.

Lustige Tagesausflugsideen in meiner Nähe, Dinge, die man an diesem Wochenende unternehmen kann, kleine Städte, beste Wochenendausflüge: Ohio, Von San Francisco, Von NYC, Texas, Florida

2.Erhebung von Boise, Idaho

© Reagan / stock.adobe.com