Bildnachweis: www.bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Punkt Reyes

Sie können Ihre Erkundung dieses Naturgebiets beginnen, indem Sie in einem der drei Besucherzentren Halt machen. Die Haupteinrichtung ist das Bear Valley Visitor Center, in dem Sie an Wochenenden an einem Ranger-Programm teilnehmen, eine Campinggenehmigung für das Hinterland erhalten und mehr über den Park erfahren können. Das Kenneth C. Patrick Besucherzentrum befindet sich am Drakes Beach und bietet Exponate über die Erforschung der Meere im 16. Jahrhundertth Jahrhundert. Es macht auch Spaß, im Point Reyes Lighthouse Visitor Center vorbeizuschauen, das auch ein beliebter Ort zur Walbeobachtung ist.

Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Point Reyes Leuchtturm an der Point Reyes National Seashore, Kalifornien

Einige Highlights dieses Küstengebiets sind die historische Funkempfangsstation KPH, der Cypress Tree Tunnel, der Leuchtturm von Point Reyes, Chimney Rock und das Tomales Point Elk Reserve. Sie können diese Gebiete von den Straßen aus erreichen, die zu Ausgangspunkten und Stränden in der Nähe führen. Für eine abgelegenere und rauere Erfahrung können Sie das Phillip Burton Wilderness Area besuchen, das aus 33.373 Morgen Sanddünen, Küsten, Grasland, Wäldern und anderen abwechslungsreichen Landschaften besteht.

Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Atemberaubender Zypressenbaum-Tunnel am Point Reyes National Seashore

Vogelbeobachtung ist eine der beliebtesten Aktivitäten im Park, insbesondere im Frühling und Herbst, wenn Vögel durch die Gegend ziehen. Die Wege hier eignen sich auch hervorragend zum Wandern, Mountainbiken und Reiten. Denken Sie daran, dass die Küste groß ist, so dass Sie möglicherweise nicht an einem Tag alles sehen und tun können, was Sie wollen.

Bildnachweis: www.bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Schiffbruch in der Nähe von Point Reyes National Seashore

Glücklicherweise können Sie am Point Reyes National Seashore campen und eine mehrtägige Reise von diesem erstaunlichen Ort aus unternehmen. Hier gibt es keine ausgebauten Campingplätze oder Stellplätze für Wohnmobile, aber im Hinterland gibt es Wander- und Bootscampingplätze. Zum Beispiel befindet sich das Coast Camp in der Nähe des Strandes und der Gezeitenpools, das Glen Camp in einem bewaldeten Tal und das Sky Camp auf der Westseite des Berges. Wittenberg und Wildcat Camp liegt auf einer Wiese mit Blick auf den Ozean. In der Tomales Bay gibt es auch Bootscamping. Alternativ gibt es weiter entwickelte und zugängliche Campingmöglichkeiten, die vom Golden Gate National Recreation Area und den California State Parks in der Nähe angeboten werden, sowie Unterkünfte weiter draußen im Marin County.

Bildnachweis: www.bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Pelikan am McClures Beach am Point Reyes National Seashore

Im Gegensatz zu vielen nationalen Erholungsgebieten und Parks ist für den Besuch der Point Reyes National Seashore kein Eintritt erforderlich. Kommen Sie und sehen Sie sich diese wunderschöne Küste an und alles, was sie zu bieten hat!

Informationen zum Hauptsitz von Point Reyes National Seashore:
Adresse: 1 Bear Valley Road, Station Point Reyes, CA 94956
Telefonnummer: 415-464-5100
Offizielle Website

Point Reyes National Seashore, Straße Point Reyes-Petaluma, Inverness, CA, USA- +1 415-464-5137