Reisende, die davon träumen, eines Tages an der Raumfahrt teilnehmen zu können, müssen möglicherweise nicht mehr lange warten. Und das Beste daran ist, dass sie möglicherweise nicht einmal diesen Planeten verlassen müssen, um dies zu tun.

Ende 2019 gab das in Paris ansässige Forschungsstudio Interstellar Lab seine Pläne zum Bau des ersten vom Weltraum inspirierten Dorfes bekannt. Und genau hier auf der Erde wird es so sein. Insbesondere planen sie, es in der Mojave-Wüste in Kalifornien zu bauen.

Geschäftseingeweihter Berichten zufolge plant das Unternehmen den Bau einer sogenannten & # x201C; Experimental Bioregenerative Station & # x201D; oder EBIOS in Kalifornien's Mojave-Wüste ab 2021. Das Weltraumdorf könnte eines Tages genutzt werden, um Astronauten für das Leben auf dem Mars auszubilden, aber es wird auch für Touristen verfügbar sein, die die Simulation auch selbst erleben möchten.

"Die beiden Planeten haben eine gemeinsame Basis", so Barbara Belvisi's CEO, geteilt in einer Erklärung gegenüber Reportern. "Was wir für das Leben auf den Mars bringen müssen, ist das, was wir jetzt auf der Erde schützen müssen."

Das interstellar inspirierte Dorf wird aus einem Netzwerk autarker Biome bestehen. Diese Biome haben jeweils die Aufgabe, Wasser zu recyceln, Lebensmittel anzubauen und Energie zu produzieren, um bis zu 100 Menschen gleichzeitig zu ernähren.

Und Sie können dem System wirklich vertrauen, da das Team von Interstellar Lab mit den Experten der NASA zusammengearbeitet hat, um sicherzustellen, dass ihre Siedlung wirklich platzsparend ist.

Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass sich die Idee noch in der Entwicklungsphase befindet, sagte Belvisi Venture Beat Sie hat vier potenzielle Standorte in der Mojave-Wüste identifiziert und verhandelt derzeit über ein Grundstück. Sie sagte, sie rechne damit, diesen Prozess im Februar abzuschließen. Belvisi sagte auch, sie habe sich noch nicht darauf geeinigt, wie viel das Weltraumerlebnis Touristen kosten würde, schätzt jedoch, dass es irgendwo im Bereich von 3.000 bis 6.000 USD pro Woche liegen wird.