Shasta See Bildnachweis: Foto 85386120 © | Dreamstime.com-Link in die Zwischenablage kopiert

Shasta See

Airbnb-Verleih anzeigen

Shasta Lake ist nach Lake Tahoe die zweitgrößte Küste und bietet 370 Meilen Küstenlinie mit vielen Möglichkeiten, das Wasser zu genießen, während der 14.000 Fuß hohe Gipfel des Berges. Shasta taucht oben auf. Es bietet typische Seeaktivitäten wie Schwimmen und Wasserski sowie das Angeln auf trophäengroße Bässe und 10-Pfund-Forellen sowie Lachs, Wels, Bluegill, Crappie und Stör. In vielen Yachthäfen am See können Sie Boote mieten. Besucher können sogar die Nacht auf dem See verbringen, indem sie ein Hausboot mieten.

Big Bear Lake Bildnachweis: inkknife_2000 über Flickr-Link in die Zwischenablage kopiert
Boulder Bay am Big Bear Lake

Big Bear Lake

Airbnb-Verleih anzeigen

Als eines der Top-Seeziele in Südkalifornien sind die Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer am Big Bear Lake praktisch unbegrenzt. Wenn Sie gerne fischen, testen Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Glück beim Fangen von Forellen, Barschen und Wels. Genießen Sie alles von Pontonbootfahren, Segeln und Powerboating bis hin zu Windsurfen, Wasserski, Wakeboarden, Jetski, Kajakfahren, Stand-Up-Paddleboarding und Kanufahren. Kleinere Schiffe wie Kanus, Paddleboards und Kajaks sind ideal, um versteckte Buchten, Buchten und Buchten zu erkunden, die größere Schiffe nicht erreichen können. Sie können Ihre bevorzugte Option in einem der Yachthäfen rund um die 23 Meilen lange Küste mieten. An Land sind Seilrutschen, Mountainbiken und Wandern nur einige der Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Wenn Sie bereit sind, in den Ruhestand zu gehen, schauen Sie sich die besten Airbnbs in der Nähe des Big Bear Lake an.

Lake Tahoe Bildnachweis: bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Lake Tahoe

Lake Tahoe

Airbnb-Verleih anzeigen

Lake Tahoe liegt an der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada und ist einer der beliebtesten Rückzugsorte des Landes. Während es im Winter zum Skifahren und Boarding beliebt ist, ist der Sommer (und oft bis weit in den Herbst hinein) ideal für Kreuzfahrten, Kajakfahren, Jetski, Paddle-Boarding und fast jede andere vorstellbare Wassersportart. Genießen Sie nicht nur das Spielen auf dem Wasser, sondern auch Wanderungen wie die Wanderung zum Gipfel des Mount Tallac, von der aus Sie einen Blick auf den Fallen Leaf Lake, den Cascade Lake, die Desolation Wilderness und den South Lake Tahoe haben. Hier finden Sie auch eine Reihe von Luxusresorts.

Tenaya See, Yosemite Nationalpark Bildnachweis: © Mihaela Nica | Dreamstime.com-Link in die Zwischenablage kopiert
Tenaya See, Yosemite Nationalpark, Kalifornien

Tenaya See, Yosemite Nationalpark

In der Nähe Hotels

Der Tenaya-See ist ein atemberaubender Hochsierra-See, der von Granitkuppeln, Lodgepole-Wäldern und riesigen Wildnisgebieten umgeben ist und sich in einem weniger bekannten Gebiet von Yosemite zwischen Tuolumne Meadows und Yosemite Valley befindet. Manchmal auch als „Juwel des Hochlandes“ bezeichnet, ist es im Sommer ein beliebter Ort zum Kajakfahren, Bootfahren und Sonnenbaden. Schwimmen ist auch möglich, obwohl das Wasser etwas kühl ist, während die weißen Sandstrände ideal zum Picknicken und Entspannen sind.

Neuer Melones See Bildnachweis: © Kellie Eldridge - Dreamstime.com Link in die Zwischenablage kopiert
New Melones Lake, Kalifornien

Neuer Melones See

Airbnb-Verleih anzeigen

Dieser 12.600 Hektar große Stausee befindet sich in den Ausläufern der zentralen Berge der Sierra Nevada, etwas außerhalb von Sonora, einer charmanten Goldrauschstadt. Die Umgebung ist besonders malerisch und bietet eine Vielzahl von Wassersportarten wie Wakeboarden, Wasserski und Jetski sowie Kajakfahren, Rafting, Kanufahren und Angeln, insbesondere für Forellen, Wels und Crappies. Im Besucherzentrum und Museum New Melones können Besucher die lokale Kultur und Geschichte kennenlernen.

Pinecrest Lake Bildnachweis: © James Bentley - Dreamstime.com Link in die Zwischenablage kopiert
Pinecrest Lake, Kalifornien bei Sonnenuntergang

Pinecrest Lake

Airbnb-Verleih anzeigen

Der Pinecrest Lake liegt zwischen dem Yosemite National Park und dem Lake Tahoe im Stanislaus National Forest. Ein wunderschöner klarer blauer See, umgeben von bewaldeten Bergen, ideal zum Bootfahren, Forellenfischen und Schwimmen. Es umfasst einen Angelsteg, Sandstrände und ein abgesperrtes Gebiet für Schwimmer. Mit Einschränkungen gegen Wasserski und Jetski trägt es zu einer ruhigeren Atmosphäre bei. Direkt unterhalb des Sees befindet sich die Pinecrest Fine Art Gallery, die einen Besuch wert ist, um die Werke verschiedener Künstler zu sehen, darunter die beeindruckenden Werke des Landschaftsmalers Dale Laitinen.

Clear Lake Bildnachweis: Wikimedia Commons Link In die Zwischenablage kopiert
Clear Lake, Kalifornien

Clear Lake

Airbnb-Verleih anzeigen

Der Clear Lake ist der größte natürliche Süßwassersee, der vollständig im Bundesstaat liegt, und der älteste See des Kontinents. Er liegt nordwestlich von Sacramento. Im Sommer ist es ein beliebtes Ziel zum Bootfahren, Wasserski fahren, Windsurfen und Schwimmen. In der fruchtbaren Umgebung leben mehr Fische pro Morgen als in jedem anderen See des Landes. Damit ist es als Bass-Hauptstadt des Westens bekannt und bietet das ganze Jahr über hervorragende Angelmöglichkeiten für Forellenbarsch, Regenbogenforellen, Wels, Crappie und Bluegill. Besucher können auch Weinproben und Touren genießen. Viele Weingüter befinden sich am Ufer des Sees.

Donner See Bildnachweis: © Steven Doty | Dreamstime.com-Link in die Zwischenablage kopiert
Donner Lake, Kalifornien

Donner See

Airbnb-Verleih anzeigen

Der wunderschöne Donner Lake befindet sich in Truckee, eingebettet in die Sierra Nevada, nur 30 Minuten vom Lake Tahoe entfernt. Es ist die Heimat einiger der größten Seeforellen des Bundesstaates und bietet zahlreiche öffentliche Docks zum Schwimmen, während Donner Lake Marina Boote mietet, um Spaß auf dem Wasser zu haben. Der Wald, der den See umgibt, bietet Mountainbike- und Wanderwege, während das Besucherzentrum des Donner Memorial State Park ein Museum beherbergt, das die tragische Geschichte der Pionierfamilie erzählt, nach der der See benannt ist, und die Geschichte der Region aufzeichnet.

See Oroville Bildnachweis: © Elizabeth Jeter - Dreamstime.com Link in die Zwischenablage kopiert
See Oroville, Kalifornien

See Oroville

Airbnb-Verleih anzeigen

Der Lake Oroville, der zweitgrößte Stausee in Kalifornien, liegt nur wenige Kilometer nordöstlich der Stadt Oroville am Rande der Sierra Nevada. Es gibt zwei Yachthäfen, einen auf der Südseite und einen im Norden, die Boote zum Angeln und für Wassersportarten anbieten, während das Forebay Aquatic Center in North Forebay Paddelboote, Kanus, Kajaks und mehr vermietet. Der See ist beliebt zum Angeln auf Forellen- und Schwarzbarsch, Bachforelle, Stör und andere Arten. An der North Forebay finden Sie einen Sandstrand. Ein Besucherzentrum mit Blick auf den Damm und den See beherbergt ein Museum und einen 47 Fuß hohen Turm, der zusammen mit leistungsstarken Teleskopen einen herrlichen Panoramablick auf den See und darüber hinaus bietet.

Almanor See Bildnachweis: © Larry Gevert - Dreamstime.com Link in die Zwischenablage kopiert
Lake Almanor, Kalifornien

Almanor See

Airbnb-Verleih anzeigen

Im Herzen des Lassen National Forest im Nordosten Kaliforniens, vom North Shore Campground Marina aus, können Besucher eine Vielzahl von Aktivitäten wie Wakeboarden, Wasserski, Bootfahren und Angeln genießen. Der Wald, der den See umgibt, ist beliebt zum Wandern, Radfahren und Reiten. Entlang der Nordküste bieten die Feuchtgebiete einen großartigen Ort, um nach Weißkopfseeadlern, Fischadlern, Reihern und kanadischen Gänsen Ausschau zu halten.

Whiskeytown Lake Bildnachweis: © Robert M. Braley Jr. - Dreamstime.com-Link in die Zwischenablage kopiert
Whiskeytown Lake, Kalifornien

Whiskeytown Lake

Airbnb-Verleih anzeigen

Der Whiskeytown Lake befindet sich im Whiskeytown National Recreation Area westlich von Redding und wird oft von seinem populäreren Nachbarn, dem Lake Shasta, überschattet. Er bietet jedoch viele beeindruckende Naturschönheiten und die Möglichkeit, mehr Ruhe und Frieden zu genießen. Es gibt vier prächtige Wasserfälle zu besuchen, fast 80 Meilen malerische Wanderwege und alte Bergbaustätten aus der Zeit des Goldrausches. Kajakfahren, Segeln, Angeln, Schwimmen und Wasserski sind nur einige der Aktivitäten, die auf und im kühlen, klaren Wasser ausgeübt werden können.

June Lake Bildnachweis: © Perla V Sanchez - Dreamstime.com Link in die Zwischenablage kopiert
June Lake, Kalifornien

June Lake

Airbnb-Verleih anzeigen

Nur 30 Minuten östlich von Yosemite ist der June Lake ein hochgelegener See, der bei Forellenfischern beliebt ist und das ganze Jahr über eine herrliche Landschaft bietet. Der June Lake Loop ist das ideale Ziel für Wasserliebhaber, während der Frühling das Wandern durch hochalpine Wiesen mit leuchtenden Wildblumen bietet. Im Winter können Sie nach einem Tag voller Schneespaß in der High Sierra ein Bad in natürlichen heißen Quellen nehmen. Der Herbst ist hier besonders schön, da die lebhaften, farbenfrohen Espen die östliche Sierra rund um den See bedecken und Gelegenheit bieten, einige der besten Blätter mit goldenen, gelben und roten Farbtönen zu beobachten.

Mammutseen Bildnachweis: melissamn / Shutterstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Seeszene an den Mammoth Lakes

Mammutseen

Airbnb-Verleih anzeigen

In einem Zustand voller wunderschöner Seen sind die Mammoth Lakes ein herausragendes Merkmal. Es bietet eine bezaubernde Mischung aus hohen Bergen, Kiefernwäldern und unberührtem Wasser. Genießen Sie hervorragendes Fliegenfischen und Bootfahren sowie Wandern und Mountainbiken. Das Mammoth Lakes Basin bietet einige besonders landschaftlich reizvolle Wanderungen, zu denen im späten Frühling und Sommer wildblumenreiche Wiesen gehören, während der beliebte Mammoth Bike Park mehr als 80 Meilen Singletrails beherbergt. Backpacking ist eine großartige Möglichkeit, die Wildnisgebiete Ansel Adams und John Muir zu erkunden.

Mono See Bildnachweis: Bigstock.com Link in die Zwischenablage kopiert
Mono Lake, Kalifornien

Mono See

Airbnb-Verleih anzeigen

Der Mono Lake liegt an der Ostseite der Sierra über den Tioga Pass von Yosemite und ist mit einem geschätzten Alter von 760.000 Jahren einer der ältesten der westlichen Hemisphäre. Dank der 1941 begonnenen Wasserumleitungsbemühungen in Los Angeles ist es einer der besten Orte für Besichtigungen in der kalifornischen High Sierra. In den 1980er Jahren war etwas mehr als die Hälfte der Seeoberfläche verschwunden und enthüllte einst untergetauchten Kalkstein, der als Tuffstein bezeichnet wird . Sie können gesehen werden, wie sie sich über das Wasser erheben und einen atemberaubend schönen Look mit der schneebedeckten Sierra Nevada erzeugen, die sich im ruhigen, tiefblauen Wasser widerspiegelt. Das Salzwasser lässt Schwimmer wie ein Korken schweben und trägt Billionen von Salzgarnelen, die Millionen von Zugvögeln anziehen, ideal für die Vogelbeobachtung. Kajakfahren und Kanufahren sind auch bei vielen Inseln beliebt, die es zu erkunden gilt, außerhalb der Zeit zwischen dem 1. April und dem 1. August, wenn sie geschlossen sind, um nistende Zugvögel zu schützen.